Ein spontaner Entschluss ...

Kurz vor Mittag rufen wir uns zusammen, überlegen nicht lange und fahren über das Hahntennjoch nach Boden. Weit hinten grüssen Hanauer Hütte und die Spitzen dahinter herunter und laden ein. Am Klettersteig treffen wir noch zwei recht schwer bepackte Alpinisten. Wir verlieren uns nach etwas Geplauder bald aus den Augen und konzentrieren uns auf das Vergnügen.

Am Top sind wir doch etwas ausser Atem. Die Hütte ist noch nicht bewirtschaftet so steigen wir zurück nach Boden ab. Beim Blick zurück entdecken wir die beiden, die sich noch immer hoch am Klettersteig befinden. Schweres Gepäck sorgt bei den beiden für eine Verzögerung von drei Stunden. Unsere Rucksäcke sind auch nicht gerade die leichtesten, aber Marend und Getränk sind verbraucht. So lassen wir uns in  Boden noch im Gasthaus den Gaumen verwöhnen.

Klick im Bild: Galerie Bild bei Bild ansehen